Fortbildung in Osteopathie des Vinxel Institute of Osteopathy

28.09.2017 29.09.2017 Berlin + 10 weitere Termine

TheOsteopathicThinkingSeries

2-tägige Module zur Auffrischung und Intensivierung Ihres therapeutischen Wissens und Könnens.

Der Kurs richtet sich an alle Therapeuten, die einen neuen Input für die tägliche Arbeit oder einen Wieder- oder Neueinstieg in osteopathische Denk- und Arbeitsweise suchen.

 In diesen Modulen möchte ich „syndromorientiert“ häufige „Krankheitsbilder“ der Praxis vorstellen und an Hand eines Behandlungsplans praktische Übungen aus den Bereichen parietal, viszeral, kraniosakral und faszial vorstellen.

Es sollte für diesen Kurs die Bereitschaft mitgebracht werden, sich von mir vor der Gruppe befunden, analysieren und behandeln zu lassen.

Details anzeigen

13.10.2017 14.10.2017 Köln + 0 weitere Termine

Gynäkologie in der Osteopathie – Von der Pubertät bis zu den Wechseljahren

Der weibliche Rhythmus der Hormone ist vielen Schwankungen unterlegen. In diesem Kurs wird eine Reise durch die Hormone, und deren Folgen, von der Pubertät bis zu den Wechseljahren besprochen. Aber nicht nur die Hormone können „Schuld“ an diversen Unzulänglichkeiten sein, sondern auch die Durchblutung der wesentlichen Organe, deren neurovegetative Ansteuerung, Narben,  und die Stellung zu anderen Organen. 

VOD-zertifiziert! (10 Punkte pro Tag)

 

Details anzeigen

17.11.2017 18.11.2017 Hagen + 5 weitere Termine

Kursserie Faszien Teil 3 - Faszien des Nervensystems

afa - applied fascial adjustment 3
Fasziale Behandlungstechniken der Faszien des Nervensystems

VOD-zertifiziert! (10 Punkte pro Tag)
Die gesamte afa-Reihe ist vom VOD als "kinderrelevante Fortbildung" anerkannt.  Dies bedeutet, VOD-Mitglieder, die das Kindersymbol auf der Therapeutenliste haben, können mit diesen Fortbildungen, die zur Verlängerung der Zertifizierung erforderlichen 30 Fortbildungspunkte abdecken.  

 

Details anzeigen

17.11.2017 18.11.2017 Köln + 0 weitere Termine

Parietale Dysfunktionen bei Kindern und Jugendlichen

Dieser Kurs ist gedacht, für Osteopathen/-innen die mit Kindern tätig sind und interessiert daran sind, interaktiv diese Problematiken anzusprechen und Lösungsvorschläge zu erarbeiten. Hierbei wird die Thematik, ob bei Kinder nur indirekte fasziale Techniken genügen, besprochen. Wie werden dann direkte Techniken praktisch durchgeführt? Welche Hilfsmittel stehen dazu zur Verfügung? 

VOD-zertifiziert! (10 Punkte pro Tag)

Diese Fortbildung ist vom VOD als "kinderrelevante Fortbildung" anerkannt.  Dies bedeutet, VOD-Mitglieder, die das Kindersymbol auf der Therapeutenliste haben, können mit diesen Fortbildungen, die zur Verlängerung der Zertifizierung erforderlichen 30 Fortbildungspunkte abdecken. 

 

Details anzeigen

24.11.2017 25.11.2017 Hagen + 0 weitere Termine

Triggerpunkt-Therapie und die viszerale Behandlung der myogenen Dysfunktion

Eric Hebgen, langjähriger Dozent für Viszeralosteopathie am Institut für Angewandte Osteopathie (IFAO) und  Fachbuchautor zum Thema Viszeralosteopathie und Triggerpunktbehandlung (Haug Verlag) erklärt in diesem Kurs in Theorie und Praxis die Zusammenhänge zwischen Organen und muskulären Dysfunktionen.

VOD-zertifiziert! (10 Punkte pro Tag)

 

Details anzeigen