Fortbildung in Osteopathie des Vinxel Institute of Osteopathy

Viszeralosteopathie - Grundlagen und Techniken

Es sind drei Dinge, die unsere taktile Fähigkeit im Alltag verkümmern lassen:
1. Zu viel und zu schnell arbeiten
2. Routine und Erfahrung macht träge
3. Zu wenig taktiler Input. Zu weit weg von den Geweben.

Deshalb soll diese Seminarreihe vor allem eines sein:

Back to the Roots

Was fühle ich?
Welche Unterschiede fühle ich in den Geweben?
Fühle ich Veränderungen in den Geweben durch meine Hände? 

Zu jedem Organ wird seine Lage, die Befestigungen, Topographie, Zirkulation und Innervation besprochen. Das Organ wird in seinen Zusammenhang zu anderen Bereichen des Körpers gestellt (osteopathische Ketten) und die Beeinflussung dieser Regionen durch ein Organ erklärt. Im praktischen Teil werden die organspezifische Befundung und die Behandlungstechniken ausführlich geübt.

Seminar-unterlagen:

2-tägiges Intensivseminar mit Eric Hebgen D.O.® M.R.O. Als Kursskript wird die teilweise die Checkliste "Viszeralosteopathie" (Haug Verlag) und ebenso "Viszeralosteopathie, Grundlagen und Techniken", 5., überarbeitete Auflage 2014 (Haug Verlag) verwendet.

Zeitdauer:

1.Tag: 9-18 Uhr, 2.Tag: 9-16 Uhr. Abweichungen sind abhängig vom Kursort möglich.

Klientel:
Physiotherapeut/in, Masseur/in, Heilpraktiker/in,Arzt/Ärztin, Osteopath/in
Leitung:

Eric Hebgen

Inhalte:

Theorie:        

  • Lage des Organs
  • Befestigungen
  • Topographie
  • Zirkulation (arteriell, venös, lymphatisch)
  • Innervation
  • Osteopathische Ketten

 
Praxis:                      

  • Organspezifische Befundung
  • Osteopathische Techniken aus „Checkliste Viszeralosteopathie“

 

Kurs 1
Palpationen und Osteopathische Befundung, Allgemeine fasziale Organbehandlung, Reflexpunktbehandlung, Zirkulatorische Behandlung nach Kuchera


Kurs 2
Osteopathische Diagnostik und Behandlung von Leber, Gallenblase, Magen, 


Kurs 3
Osteopathische Diagnostik und Behandlung von Duodenum, Milz, Pankreas, Peritoneum


Kurs 4
Osteopathische Diagnostik und Behandlung von Jejunum/Ileum, Kolon, Niere


Kurs 5
Osteopathische Diagnostik und Behandlung der Organe des Kleinen Beckens (Harnblase, Uterus, Ovar, Eileiter,Prostata) und des Thorax


Kurs 6
Zertifikatskurs zur Erlangung des VXIO-Zertifikat in „Viszeralosteopathie“ nach Eric Hebgen


Kurse können auch auf Anfrage gebucht werden.

Teilnehmerzahl:

max. 24 (Abweichungen sind abhängig vom Kursort möglich)

Anmeldung:

Alle Fortbildungen, die das VXIO selbst organisiert, sind mit einem Kästchen vor der Fortbildung versehen, das Sie für die Buchung aktivieren müssen.

Seminare ohne Kästchen davor werden von einem Kooperationspartner des VXIO organisiert. Um sich dort anzumelden, folgen Sie bitte dem Link "Hier buchen". Er führt Sie auf die Homepage unseres Kooperationspartners.

Die Ampel signalisiert die Buchbarkeit des Seminars:
Grün = Ausreichend freie Plätze vorhanden
Gelb = Weniger als 10 freie Plätze buchbar
Orange - Weniger als 5 freie Plätze buchbar
Rot = Das Seminar ist ausgebucht, es besteht aber eine Warteliste. Sie können darauf buchen.

Nach der Anmeldung erhalten Sie eine Anmeldebestätigung.

Sollten Sie noch Fragen haben, können Sie sich unter info@vxio.de an mich richten.

Rücktritt:

Das Vinxel Institute of Osteopathy akzeptiert Stornierungen gemäß der AGB.

Hagen31.08.201809:00 - 18:00Hier buchen 01.09.201809:00 - 16:00Weitere Infos Kurs 2 - Nur noch 4 freie Plätze buchbar! Hagen14.12.201809:00 - 18:00Hier buchen 15.12.201809:00 - 16:00Weitere Infos Kurs 3 - Noch 8 freie Plätze buchbar.
02.02.201909:00 - 16:00Weitere Infos Kurs 1 CH-Bad Zurzach25.04.201909:00 - 18:00Hier buchen 26.04.201909:00 - 16:00Weitere Infos Kurs 1 Hagen03.05.201909:00 - 18:00Hier buchen 04.05.201909:00 - 16:00Weitere Infos Kurs 4
24.08.201909:00 - 16:00Weitere Infos Kurs 2 Hagen20.09.201909:00 - 18:00Hier buchen 21.09.201909:00 - 16:00Weitere Infos Kurs 5
28.09.201909:00 - 16:00Weitere Infos Kurs 3 CH-Bad Zurzach03.10.201909:00 - 18:00Hier buchen 04.10.201909:00 - 16:00Weitere Infos Kurs 2







Diese Anmeldung ist verbindlich.
Wir berücksichtigen die Teilnahme in der Reihenfolge ihres Eintreffens.
Hinweise: Bitte beachten Sie die Seminarinformationen, deren Inhalt Teil der Anmeldung ist.
Verantwortlich für die inhaltliche Durchführung sind jeweils die Seminarleiter. Wir lehnen jede Haftungsansprüche aus der Teilnahme am Seminar ab.